Geschäftsentwicklung

Das Borealis Rechenzentrum wird zur ersten OCP Ready™-Einrichtung in Island

Geschäftsentwicklung

Das Borealis Rechenzentrum wird zur ersten OCP Ready™-Einrichtung in Island

Geschäftsentwicklung

Das Borealis Rechenzentrum wird zur ersten OCP Ready™-Einrichtung in Island

Geschäftsentwicklung

Das Borealis Rechenzentrum wird zur ersten OCP Ready™-Einrichtung in Island

Blake Elizabeth Greene

Marketingchef

Blake Elizabeth Greene

Marketingchef

Blake Elizabeth Greene

Marketingchef

Blake Elizabeth Greene

Marketingchef

13. März 2023

13. März 2023

13. März 2023

13. März 2023

Geschäftsentwicklung

Das Borealis Rechenzentrum wird zur ersten OCP Ready™-Einrichtung in Island

Blake Elizabeth Greene

Marketingchef

13. März 2023

Borealis Datenzentrum OCP
Borealis Datenzentrum OCP
Borealis Datenzentrum OCP
Borealis Datenzentrum OCP
Borealis Datenzentrum OCP

Borealis Rechenzentrum gibt stolz bekannt, dass seine Rechenzentren in Blönduós - B5.2 und B6.2 - vom Open Compute Project als OCP Ready™ genehmigt wurden. Das Blönduós-Rechenzentrum ist derzeit das einzige OCP Ready™-Zentrum in Island, das Colocation-Services anbietet, die höherdichte Rechenleistungen, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) unterstützen können. Dies hilft den Kunden, ihre Energieeffizienz zu steigern und ihre Gesamtemissionen von CO2 zu reduzieren. Die Kernmission des OCP besteht darin, die Effizienz zu steigern und die Lebenszykluskosten bei der Bereitstellung und Verwaltung von Infrastruktur in großem Maßstab durch Neudenken und Neugestaltung der Art und Weise, wie Server, Netzwerke und Speichereinrichtungen gebaut und betrieben werden, zu reduzieren.

„Es ist großartig, Teil des wachsenden Ökosystems von Colocation-Anbietern zu sein, die eine OCP Ready™-Anerkennung erhalten haben. Es ist wichtig, potenziellen Kunden zeigen zu können, dass unsere Colocation-Umgebung energieeffizient, zugänglich und darauf ausgelegt ist, den Infrastrukturanforderungen der Zukunft zu entsprechen. Die OCP Ready™-Genehmigung ist ein weiteres Zeugnis unseres konzentrierten Engagements für nachhaltige und kostengünstige Lösungen“, sagte Björn Brynjúlfsson, CEO von Borealis Data Center.

Mit dem Open Compute Project können potenzielle Kunden Colocation-Anbieter identifizieren, die OCP-geprüfte Setups und Einrichtungen haben, die ein reibungsloses Deployment von OCP-IT-Geräten in ihren Rechenzentren ermöglichen. Die angesehene Plattform 451 Research hat enthüllt: 51% der Kunden glauben, dass die Verfügbarkeit von OCP Ready™ White Space sie bereitwilliger macht, die Dienste solcher OCP-geprüften Colocation-Anbieter zu nutzen.

„Das Borealis Rechenzentrum entwickelt hochmoderne Rechenzentrumsdesigns für HPC und intensive KI, die auf den neuesten OCP-Technologiekonzepten aufbauen. Die Einrichtungen zeichnen sich durch Nachhaltigkeit und Effizienz aus, da sie ihre Energie zu 100% aus geothermischen und Wasserkraftquellen gewinnen“, fügte Steve Helvie, VP für aufstrebende Märkte des Open Compute Project, hinzu. Siehe hier.

Über die genehmigten Rechenzentren in Blönduós

Blönduós DC wird zu 100% mit erneuerbarer Energie aus Wasserkraft betrieben. Das Design bietet Flexibilität bei der Unterbringung von stromintensiven Racks von bis zu 50 kW+. Gebäude 6.2 bietet eine doppelte Stromversorgung und indirekte Luftkühlung mit USV und Generatoren auf dem Niveau einer Tier-3-Einrichtung. Gebäude 5.2 bietet direkte Luftkühlung mit der Möglichkeit einer Einzel- oder Doppelstromversorgung, die mit oder ohne USV und/oder Notstrom arrangiert werden kann. Jede Konfiguration ist möglich. Das Gesamtdesign zielt darauf ab, die Anforderungen von morgen an hohe Intensitätslasten und OCP-geprüfte Supercomputer zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über Blönduós DC unter Blönduós Campus (bdc.is)

Über das Borealis Rechenzentrum

Das Borealis-Rechenzentrum wurde 2014 gegründet und hat sich stetig und mit Sicherheit zu einem der wichtigsten Colocation-Anbieter in Island entwickelt. Unterstützt von seinem Hauptinvestor Vauban Infrastructure Partners betreibt Borealis jetzt drei Rechenzentren, die hochwertige Colocation-Services und High-Performance-Computing-Lösungen in Blönduós, Fitjar und Reykjavík anbieten.

Folgen Sie den neuesten Aktivitäten des Borealis Rechenzentrums auf LinkedIn

Über die Open Compute Project Foundation

Die OCP Foundation ist dafür verantwortlich, die OCP-Community zu fördern, zu bedienen und zu unterstützen, um neue offene Lösungen zu entwickeln, die dem Markt gerecht werden und die Zukunft gestalten können. Bei der Gestaltung der Zukunft wird das OCP weiterhin in strategische Initiativen investieren, die das IT-Ökosystem auf große Veränderungen vorbereiten, wie z. B. KI & ML, Optik, nachhaltige Lösungen für Rechenzentren, fortschrittliche Energiemanagement- und Kühltechniken, zusammensetzbare Silizium- und Nachhaltigkeit.

Die Open Compute Project (OCP)-Community umfasst Hyperscale-Rechenzentrumsbetreiber und Industrieakteure, die sich mit Telekommunikationsunternehmen, Colocation-Anbietern und Enterprise-IT-Nutzern zusammenschließen, um mit Anbietern zusammenzuarbeiten, die offene Innovationen entwickeln und vermarkten, die beim Einbetten in Produkte vom Rechenzentrum bis zum Edge eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: Open Compute Project

Borealis Rechenzentrum gibt stolz bekannt, dass seine Rechenzentren in Blönduós - B5.2 und B6.2 - vom Open Compute Project als OCP Ready™ genehmigt wurden. Das Blönduós-Rechenzentrum ist derzeit das einzige OCP Ready™-Zentrum in Island, das Colocation-Services anbietet, die höherdichte Rechenleistungen, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) unterstützen können. Dies hilft den Kunden, ihre Energieeffizienz zu steigern und ihre Gesamtemissionen von CO2 zu reduzieren. Die Kernmission des OCP besteht darin, die Effizienz zu steigern und die Lebenszykluskosten bei der Bereitstellung und Verwaltung von Infrastruktur in großem Maßstab durch Neudenken und Neugestaltung der Art und Weise, wie Server, Netzwerke und Speichereinrichtungen gebaut und betrieben werden, zu reduzieren.

„Es ist großartig, Teil des wachsenden Ökosystems von Colocation-Anbietern zu sein, die eine OCP Ready™-Anerkennung erhalten haben. Es ist wichtig, potenziellen Kunden zeigen zu können, dass unsere Colocation-Umgebung energieeffizient, zugänglich und darauf ausgelegt ist, den Infrastrukturanforderungen der Zukunft zu entsprechen. Die OCP Ready™-Genehmigung ist ein weiteres Zeugnis unseres konzentrierten Engagements für nachhaltige und kostengünstige Lösungen“, sagte Björn Brynjúlfsson, CEO von Borealis Data Center.

Mit dem Open Compute Project können potenzielle Kunden Colocation-Anbieter identifizieren, die OCP-geprüfte Setups und Einrichtungen haben, die ein reibungsloses Deployment von OCP-IT-Geräten in ihren Rechenzentren ermöglichen. Die angesehene Plattform 451 Research hat enthüllt: 51% der Kunden glauben, dass die Verfügbarkeit von OCP Ready™ White Space sie bereitwilliger macht, die Dienste solcher OCP-geprüften Colocation-Anbieter zu nutzen.

„Das Borealis Rechenzentrum entwickelt hochmoderne Rechenzentrumsdesigns für HPC und intensive KI, die auf den neuesten OCP-Technologiekonzepten aufbauen. Die Einrichtungen zeichnen sich durch Nachhaltigkeit und Effizienz aus, da sie ihre Energie zu 100% aus geothermischen und Wasserkraftquellen gewinnen“, fügte Steve Helvie, VP für aufstrebende Märkte des Open Compute Project, hinzu. Siehe hier.

Über die genehmigten Rechenzentren in Blönduós

Blönduós DC wird zu 100% mit erneuerbarer Energie aus Wasserkraft betrieben. Das Design bietet Flexibilität bei der Unterbringung von stromintensiven Racks von bis zu 50 kW+. Gebäude 6.2 bietet eine doppelte Stromversorgung und indirekte Luftkühlung mit USV und Generatoren auf dem Niveau einer Tier-3-Einrichtung. Gebäude 5.2 bietet direkte Luftkühlung mit der Möglichkeit einer Einzel- oder Doppelstromversorgung, die mit oder ohne USV und/oder Notstrom arrangiert werden kann. Jede Konfiguration ist möglich. Das Gesamtdesign zielt darauf ab, die Anforderungen von morgen an hohe Intensitätslasten und OCP-geprüfte Supercomputer zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über Blönduós DC unter Blönduós Campus (bdc.is)

Über das Borealis Rechenzentrum

Das Borealis-Rechenzentrum wurde 2014 gegründet und hat sich stetig und mit Sicherheit zu einem der wichtigsten Colocation-Anbieter in Island entwickelt. Unterstützt von seinem Hauptinvestor Vauban Infrastructure Partners betreibt Borealis jetzt drei Rechenzentren, die hochwertige Colocation-Services und High-Performance-Computing-Lösungen in Blönduós, Fitjar und Reykjavík anbieten.

Folgen Sie den neuesten Aktivitäten des Borealis Rechenzentrums auf LinkedIn

Über die Open Compute Project Foundation

Die OCP Foundation ist dafür verantwortlich, die OCP-Community zu fördern, zu bedienen und zu unterstützen, um neue offene Lösungen zu entwickeln, die dem Markt gerecht werden und die Zukunft gestalten können. Bei der Gestaltung der Zukunft wird das OCP weiterhin in strategische Initiativen investieren, die das IT-Ökosystem auf große Veränderungen vorbereiten, wie z. B. KI & ML, Optik, nachhaltige Lösungen für Rechenzentren, fortschrittliche Energiemanagement- und Kühltechniken, zusammensetzbare Silizium- und Nachhaltigkeit.

Die Open Compute Project (OCP)-Community umfasst Hyperscale-Rechenzentrumsbetreiber und Industrieakteure, die sich mit Telekommunikationsunternehmen, Colocation-Anbietern und Enterprise-IT-Nutzern zusammenschließen, um mit Anbietern zusammenzuarbeiten, die offene Innovationen entwickeln und vermarkten, die beim Einbetten in Produkte vom Rechenzentrum bis zum Edge eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: Open Compute Project

©

2024

Borealis ehf., All rights reserved.

Borealis Data Center ehf.

Suðurlandsbraut 4, 8th Floor
108 Reykjavík, Iceland


Privacy Policy

ISO Certification
OCP Ready Facilities
Festa Social Responsibility

Borealis Data Center ehf.

Suðurlandsbraut 4, 8th Floor
108 Reykjavík, Iceland

ISO Certification
OCP Ready Facilities
Festa Social Responsibility

Borealis ehf., All rights reserved.

©

2024

©

2024

Borealis ehf., All rights reserved.

Borealis Data Center ehf.

Suðurlandsbraut 4, 8th Floor
108 Reykjavík, Iceland


Privacy Policy

ISO Certification
OCP Ready Facilities
Festa Social Responsibility